Über Hypnose

Sichtfeld verändern

Hypnose steht für veränderte Bewusstseinszustände, die von mir im Sinne der positiven Entwicklung willentlich hervorgerufen werden.
Bereits 4000 Jahre bedienen sich Menschen dieser natürlichen und mit am besten belegten ganzheitlichen Heilmethode. Der schlafähnliche Trancezustand wurde lange Zeit zur Schmerzbetäubung bei medizinischen Behandlungen eingesetzt und galt bis 1900 als einzige Therapiemethode .
Auch heute lassen sich alle Arten und Schweregrade von psychischen Störungen mittels Hypnosetherapie behandeln - soweit diese prinzipiell durch therapeutische Maßnahmen beeinflussbar sind.

Der Verlauf einer Sitzung


Anhand vielfältiger Hypnosetechniken versetze ich Sie nach einem ausführlichen Vorgespräch in die hypnotische Trance, ein Stadium zwischen Schlaf- und Wachbewusstsein.
In diesem entspannten und angstfreien Zustand werden Ihr Körper, Ihr Geist und Ihre Seele beruhigt und harmonisiert. Während Sie nun die Atmung verlangsamen, Stresshormone und den Muskeltonus reduzieren, beginne ich mit der Tiefenarbeit.
Auf der Basis von dem gemeinsam festgesetzten Ziel helfe ich Ihnen jetzt innere Konflikte zu lösen oder einschneidende Erlebnisse zu verarbeiten. Wir ersetzen nun belastende Emotionen und einschränkende Gedankenmuster durch positive Verknüpfungen und Grundüberzeugungen.

Die Wirkung von Hypnose

Blick unter die Oberfläche

Ein altbekanntes Beispiel: stellen Sie sich eine Zitrone vor. Sie kennen den Duft und die Farbe sehr genau, natürlich auch den Geschmack. Jetzt beißen Sie hinein und schmecken die saftige Säure im Mund! Ihr Speichel beginnt zu Fließen, nicht wahr?

Im Alltag begegnen uns unzählige Reaktionen, die vom Unbewussten hervorgerufen werden.
Die Situation muss nicht unbedingt erlebt werden, es genügen bloße Gedanken.
Unser Unbewusstes verknüpft folglich Bilder mit Emotionen und löst dabei körperliche und geistige Reaktionen aus.
Bücher, Filme und selbstverständlich auch die Werbung wecken bewusst Sehnsüchte in uns.
Diesen Umstand nutzt die Hypnose ebenfalls um im direkten Dialog mit ihrem Unbewussten durch gezielte Suggestionen positive Veränderungen zu bewirken.

Wissenschaftlich betrachtet wirkt Hypnose auf das limbische System im Gehirn. Dieses regelt ohne unsere willentliche Beeinflussung über das vegetative Nervensystem viele Körperfunktionen,
wie z.B. die Verdauung, die Zellneubildung, die Regelung der Körpertemperatur, die Schweißabsonderung, den Blutdruck, die Hormonausschüttung und viele mehr.

Darüber hinaus ist das Unterbewusstsein durch die unzensierte Speicherung aller Erlebnisse für unser seelisches Gleichgewicht verantwortlich. Mittlerweile gehen Forscher von über 90 % Bestimmung unseres Handelns durch das Unbewusste aus.
Wie wir einen anderen Menschen wahrnehmen ist nur zu wenigen Prozentzahlen von dem gesprochenen Wort abhängig . Der stark maßgebliche Teil wird automatisch anhand von Körpersprache, Tonfall, Geruch und Kleidung geschlussfolgert.

Unser Unbewusstes hat sämtliche Erfahrungen verankert und leitet weitestgehend unser Leben. Unbegründete Sorgen und falsch erlernte Glaubenssätze können wir dank der geleiteten hypnotischen Trance verändern und durch Positives ersetzen.

 

Direktkontakt

Telefon: 089 / 370 008 15
oder hier zum: Kontaktformular